Noch mehr Likörrezepte


Kracher - Likör

Die Zutaten:
1 Flasche Wodka
1 Tüte Maoam Kracher
2 Liter Blutorangensaft
Die Zubereitung:
1. Die Maoam Kracher im Wodka auflösen, die Cola Kracher dabei weg lassen.

2. Wenn sich die Bonbons aufgelöst haben (ca. 1 Tag) den Saft hinzu geben.

Solltet ihr eine kleinere Flasche Wodka nehmen (z.B. 0,5l) dann nehmt auch weniger Saft (dann nur 1l).
Auch wenn durch die Maoam Kracher das Ganze sehr süß klingen mag, ist dieser Likör überhaupt nichts für Ultra süße Naschkatzen, sondern eher etwas für diejenigen, die es nicht ganz so süß mögen. 
Der Grapefruit-Saft gibt dem Ganzen einen charakteristischen Geschmak. 

 


Amaretto-Kirsch-Likör

Die Zutaten: 

2l Kirschsaft

1 Vanilleschote

1 Schuss Zitronensaft

500g brauner Zucker

1Fl Korn

1Fl Amaretto

 

Die Zubereitung:

 

Kirschsaft, Vanillemark, Zitronensaft und den Zucker in einem großen Topf einmal kräftig aufkochen, damit sich der Zucker schön auflöst. Gut abkühlen lassen und dann mit dem Korn und dem Amaretto mischen. 

 

Fazit: Der Likör bietet sich für alle an, die es nicht ganz so süß mögen. 


Blaues Wunder

Zutaten:

1 Flasche Korn/Wodka

2 Tüten Wick Blau

 

Zubereitung:

 

Alles in eine Flasche geben und warten bis sich die Bonbons aufgelöst haben. 

 

Fazit: 

Wer den Geschmack von Wick blau mag, wird den Likör lieben. Der Vorteil von dem Likör: egal wie viel du den Abend getrunken hast, ein Pinnchen Blaues Wunder und zack du hast keine Fahne mehr :-)


Solltet ihr einen der Liköre nach machen, so schreibt mir doch wie ihr in findet.

Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse.

Kommentare: 0